Tag-Archiv | Impfungen

Hart – Kritisch – Enttäuschend

Die Ferien neigen sich dem Ende zu und ich bin, ich möchte eigentlich gar nicht dran denken, immer noch hier in Deutschland! Wird 2014 nach 2008 das zweite Jahr in dem nicht alle Schüler vergeben werden? Dieser Gedanke ist hart! Die Lage ist ziemlich kritisch. Und da weltweit noch ca. 130 Leute in die USA möchten, kann noch nicht mal eine Übergangslösung geschaffen werden. Dies wird manchmal unternommen, wenn zur Zeit der absoluten Deadline, die der amerikanische Staat vorgibt (meistens Anfang September), noch ungefähr 20 Personen übrig sind. Die kommen dann in eine sogenannte Willkommens-Familie, bis eine Gastfamilie für das ganze Jahr gefunden wird. Da habe ich ja auch nichts dagegen, Hauptsache es wird etwas unternommen! Das Auslandsjahr basiert auf einem Vertrag, bei dem auf der einen Seite eine beachtliche Summe gezahlt wird und auf der anderen eine Leistung erbracht werden soll. Diese Leistung wurde größtenteils noch nicht erbracht, da ja der Hauptteil noch erfolgen würde. Ob das Ganze noch klappt, hängt davon ab – keiner weiß wovon es abhängt. Denn eigentlich sind in den Staaten genügend Familien in der Vorauswahl-Runde, um alle 130 Schüler aufzunehmen. Es heißt immer, die Amis sind ja so spontan und regeln vieles auf den letzten Drücker, doch momentan scheinen sie sich dafür zu entscheiden, erst im folgenden Jahr einen Gastschüler aufzunehmen. Die öffentlichen Schulen in den USA sind anscheinend auch nicht mehr so tolerant, wie sie es einmal waren, denn sie nehmen nur noch wenige oder gar keine Austauschschüler mehr auf. Zumindest ist es für die Organisation nicht leicht, dort Plätze für die Schüler zu organisieren, oder sollte ich sagen ergattern?
Hier könnt ihr sehen, wie viele Schüler aus Deutschland noch keine GF haben.
Jedenfalls bin ich jetzt auch eigenständig auf der Suche nach einer Gastfamilie. Oder was heißt eigenständig, ich kann dabei natürlich jegliche Hilfe gut gebrauchen! Daher frage ich euch auch hier, habt ihr vielleicht Bekannte, Verwandte in den USA, die einen Gastschüler aufnehmen würden? Oder vielleicht auch eine kreative Idee dazu?
Einfach eine Nachricht an mich, ( ansgar123koehler@gmail.com ). Darüber würde ich mich unnormal freuen!!!
Advertisements

-Ferien-

Am Freitag war nun endlich der letzte Schultag! Vorerst auch mein letzter Schultag an meiner Schule. Nun, da die Ferien begonnen haben, kann ich mich endlich auf andere Sachen konzentrieren, die nichts mit Schule zu tun haben! Leider habe ich bislang immer noch keine Neuigkeiten bezüglich einer Gastfamilie, jedoch habe ich letzte Woche den medizinischen Teil meiner Vorbereitungen endlich abgeschlossen! Ich war nämlich für die endgültig letzte Impfung, vor meiner Reise, beim Arzt und kann somit einen weiteren Punkt auf meiner „Liste“ streichen. Desweiteren ist jetzt die Beantragung meines Visums weitestgehend in die Bahn geleitet, sodass ich jetzt auf einen Bescheid der Botschaft warte, um dann einen persönlichen Termin zu vereinbaren. Ich werde also weiter auf einen dunklen Briefumschlag , von meiner Organisation, mit der Platzierungsbestätigung und den Unterlagen zu meiner Gastfamilie warten!

Hier noch ein Bild meiner `alten´ Klasse:

Meine Klasse