Archiv | April 2015

Spring Break — Roadtrip

Zur Zeit habe ich Spring Break, insgesamt eine Woche. Es ist total entspannend nicht an Schule denken zu müssen und ausschlafen zu können, eigentlich….Dazu kam ich aber noch gar nicht so richtig, denn ich hab mich direkt am Anfang der Ferien verletzt. Am nächsten Tag musste ich früh nochmal zum Arzt, da an Ostern nicht viel gemacht werden konnte. Ich hab meinen Ellbogen verstaucht und muss ich bis zum Ende der Ferien eine Schiene tragen. Auf jeden Fall hatten wir ein sehr gelungenes Osterfest an dem nicht nur die Stimmung, sondern auch das Essen sehr gut war, mal wieder. Mit einem der älteren Enkel haben wir genau 52 bunte Ostereier im Garten versteckt, die die Jüngeren dann gesucht haben. Es war das erste Jahr, in dem jedes einzelne der Ostereier gefunden wurde :). Für das Essen hat meine Gastmutter wieder alle Erwartungen übertroffen und uns das Beste vom Besten präsentiert!

 

Für die nächsten Tage war ich dann ein bisschen eingeschränkt, durch meinen unbeweglichen Arm. Am Dienstag sind wir dann nach Ohio gefahren um dort für ein paar Tage Urlaub zu machen. Wir haben die Enkelin meiner Gasteltern besucht, die in der Nähe von Cleveland studiert. Außerdem haben wir noch ein paar Sachen mit der Mutter meiner Gastmutter unternommen, die auch in der Nähe von Cleveland wohnt. Sie hat sich sehr gefreut, durch unseren Besuch ein wenig Abwechslung erlebt zu haben. Sie sagte, ich gehöre zur Familie . Ich habe sie erst zwei Mal gesehen, es war einfach total lieb von ihr.

Gestern hatte ich noch ein bisschen Zeit durch Cleveland zu laufen, einen Blick über Lake Erie zu werfen und natürlich ein paar Fotos zu machen. Und heute sind wir nach einem gemütlichen Frühstück losgefahren, Richtung nachhause. Für die Fahrt brauchen wir ungefähr acht Stunden, es ist sogar schon fast alles geschafft zu dem Moment da ich diesen Blogpost schreibe. Ich wundere mich, dass die Zeit so schnell umgeht hier im Auto! Für diesen Trip hat mein Gastvater ein Auto gemietet, da es mit eingerechneten Verschleißkosten einer langen Strecke günstiger ist, als mit dem eigenen Auto zu fahren. Mit solchen Sachen ist er immer sehr genial und schaut immer nach den besten Deals. Meistens ist es auch sehr sinnvoll, was er entscheidet, meistens. ^^