Archiv | Juli 2014

Nachricht

#300 Aufrufe!

Die Zeit drängt

Langsam könnte ich mir Gedanken machen, warum ich eigentlich noch immer keine Familie und vor allem noch nicht mal einen Abflugtermin habe. Einige haben nämlich schon ihr aufregendes Jahr begonnen und sind vor ein paar Tagen geflogen. All diese Personen, oder zumindest einige, wussten schon im Frühjahr, in welchen Bundesstaat und in welche Familie sie kommen und seit einiger Zeit ist eben auch schon ihr Abflugdatum bekannt. Nur bei mir und ein paar anderen ist dies alles leider noch nicht geklärt. Als ich dann letztendlich mal nachgeschaut habe, fiel mir auf, dass es gar nicht so wenige sind, die noch auf Neuigkeiten warten. Um genau zu sein noch 71 Schüler, die noch platziert werden. Ich habe auch schon gehört, dass zum Monatswechsel nochmal einige Platzierungen bekannt gegeben werden, deshalb bin ich gespannt, was sich in den nächsten Tagen tun wird. Und irgendwie habe ich das Gefühl, dass es bei mir Mitte August losgeht, vielleicht so 13.-20.08.

Ob sich das bestätigt, bzw. wie lange ich noch warten werde, wird sich zeigen.

-Ferien-

Am Freitag war nun endlich der letzte Schultag! Vorerst auch mein letzter Schultag an meiner Schule. Nun, da die Ferien begonnen haben, kann ich mich endlich auf andere Sachen konzentrieren, die nichts mit Schule zu tun haben! Leider habe ich bislang immer noch keine Neuigkeiten bezüglich einer Gastfamilie, jedoch habe ich letzte Woche den medizinischen Teil meiner Vorbereitungen endlich abgeschlossen! Ich war nämlich für die endgültig letzte Impfung, vor meiner Reise, beim Arzt und kann somit einen weiteren Punkt auf meiner „Liste“ streichen. Desweiteren ist jetzt die Beantragung meines Visums weitestgehend in die Bahn geleitet, sodass ich jetzt auf einen Bescheid der Botschaft warte, um dann einen persönlichen Termin zu vereinbaren. Ich werde also weiter auf einen dunklen Briefumschlag , von meiner Organisation, mit der Platzierungsbestätigung und den Unterlagen zu meiner Gastfamilie warten!

Hier noch ein Bild meiner `alten´ Klasse:

Meine Klasse

Abschiedsfeier

In dieser Woche gab es immer noch keine Neuigkeiten bezüglich meiner Hostfamily oder meines Abreisetermins. Nun fängt sogar schon langsam die Zeit der Verabschiedungen an. So hatte ich beispielsweise mein letztes Klettertraining, den letzten Auftritt mit dem Schulorchester und auch demnächst die letzte Stunde in der Musikschule.
Jetzt am Wochenende war noch ein sehr schönes Ereignis. Eine Abschiedsfeier mit meinen Freunden, an der wir in meinen Geburtstag reinfeierten. Einige meiner Freunde werde ich ab jetzt ein Jahr lang nicht mehr sehen. An dieser Stelle, schön dass ihr da ward! Es war eine Feier, die in Erinnerung bleibt!

Schulorchester

Erster Eintrag

Ich werde jeden Sonntag, während meines Auslandsjahrs, und davor vielleicht auch unregelmäßig, einen Beitrag veröffentlichen, in dem ich versuchen werde meine Woche wieder zu spiegeln. Ich hoffe euch gefallen meine Beiträge :)


Dies ist wahrscheinlich der erste Sonntag in meiner Reihe. Bisher sieht es so aus, ich habe noch genau zwei Wochen Schule, bis die Sommerferien beginnen. Mein Austausch ist mir zwar präsent, scheint aber dennoch sehr weit entfernt. Das liegt wahrscheinlich daran, dass ich noch nichts näheres darüber weiß, Wo komm´ ich hin? Wie wird meine Gastfamilie sein? und, wann geht es überhaupt los? Das Alles und mehr ist noch offen, obwohl es bis zum Start meines gebuchten Programms gar nicht mehr lange hin sein könnte…

Dem gegenüber kann ich aber eigentlich gelassen bleiben, da es nicht selten vorkommt, dass man erst ein paar Tage vorher den Bescheid bekommt, dass die passende Familie gefunden ist und der Platz an der Highschool gesichert sei.